Coaching & Training

Der Weg zur offenen Fehlerkultur erfordert ein Verlassen der Komfortzone

Fehlerkultur? Fehlerkultur!

Digitalisierung, Demographie, Ressourcenknappheit, Fachkräftemangel, Konflikte, Klimawandel – es sind in dieser Zeit viele Faktoren die die Notwendigkeit zur Veränderung bestehender Modelle, Produkte, Abläufe, Prozesse bedingen. Unternehmen aller Branchen sehen sich der Herausforderung des Wandels als Erfolgsfaktor gegenüber. „Das haben wir noch nie gemacht“ wird abgelöst von „Wir machen das, weil wir es noch nie gemacht haben“. Innovation war noch nie so populär und notwendig wie in den 2020ern.

Weiterlesen

Recruiting-Trends

Es ist nicht alles Gold, was glänzt! Warum Arbeitgeberbewertungen relevant sind.

Arbeitgeberattraktivität

Inzwischen ist es in den Köpfen der Geschäftsführung angekommen – die Notwendigkeit einer hohen Arbeitgeberattraktivität. Arbeitgeber werden zur Marke, zeigen sich von ihrer besten Seite und investieren Zeit, Manpower und oft viel Geld in Hochglanz-Karriere-Websites, packendes Storytellling, professionelle Videos und durchgestylte Social Media Beiträge.

Weiterlesen

Life Science Trends

Starkes Wachstum in der Biotech-Branche schafft Personalengpässe

Aktuelle Situation

Die aktuelle Auswertung der Boston Consulting Group im Auftrag für den vfa.bio (Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V. in Berlin) zeigt deutlich den Motor der Life Sciences Industrie – die Biotechnologie. Biopharmazeutische Medikamente sind Arzneimittel, deren Wirkstoffe mithilfe gentechnisch veränderter Organismen hergestellt werden. 2021 waren 46 % aller Arzneimittel-Neuzulassungen in Deutschland Biopharmazeutika. Im Vergleich zu 2019 und 2020, hier waren es jeweils 45 %. Damit stehen Biopharmazeutika mittlerweile für rund ein Drittel des deutschen Arzneimittelmarktes (31 %).

Weiterlesen

Recruiting-Trends

Auswahlprozesse in Zeiten von Corona

Aktuelle Situation

Die Reise- und Kontaktbeschränkungen durch Corona haben bei den Einstellungsprozessen zu einem Anstieg von Videokonferenzen geführt. Auch bei CONSIGEN sind wir bei unseren Kandidateninterviews, die wir bislang als Face-to-Face-Interviews gestaltet hatten, auf virtuelle Plattformen ausgewichen, denn die Ergebnisse der strukturierten Interviews, die wir im Rahmen eines Auswahlprozesses mit unseren Kandidaten führen, sind für uns eines der wichtigsten Entscheidungskriterien.

Weiterlesen

scroll top